Der LapTop-Thread
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Trophäen-Jagd.de Foren-Übersicht -> Das ultimative Archiv
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 8:50 am    Titel: Der LapTop-Thread
Antworten mit Zitat

Da ich kene Ahnung von den Dingern hab, und es bestimmt auch andere Leute interessiert, könnten wir hier immer die aktuellsten und besten Angebote zu diesem Thema reinstellen.

Also erstmal grundsätzlich:

* Wo kauft man sich das Ding? Bei Aldi oder Lidl? Beim Media Markt oder Saturn? Bei Ebay?? Bei Dell oder Alternate oder ähnlichem? Bei Arlt? Wo kann man sicher sein, dass das Ding was taugt?

* Was muss das Ding können? Ich denke hier ist es nicht anders als bei normalen Tower-Rechnern auch, oder? Nur dass man halt auf nen gutes Display achten sollte, aber auf was genau es da zu achten gilt weiss ich nicht...

* Was muss drinstecken, Celeron, Athlon? Was für Anschlüsse (Firewire, Wireless Lan, ...) muss das Ding haben...

Wer gute Links zu diesem Thema findet oder über ein Angebot stolpert --> Postet es !!! Dann können wir die Preisentwicklung ein wenig beobachten...

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."


Zuletzt bearbeitet von Provokatiker am Mo Jan 05, 2004 1:40 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 8:56 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Hier mal der Link zu ARLTs Angebot: (rechts unten unter "Notebooks")
http://www.arlt.com/shop/index.php?here=shop Wie findet ihr den obersten für 999.-€?

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 3:45 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Das Ding von Arlt ist ziemlicher Mist. Weil...
-maximale Auflösung 1024x768, das könnten bei nem 15" schon 1280 sein
-die Grafikkarte ist kompletter Shit, die Technologie von S3 ist mindestens 3 Jahre alt und hat nur Shared Memory, d.h. sie zwackt sich ihren Speicher vom Hauptspeicher ab weil sie keinen eigenen hat. Und wenn du dann nur 256 MB hast und die GK nimmt sich davon bis zu 64, dann gute Nacht Windows XP...
-es hat kein eingebautes WLAN, du musst dir noch ne extra-Karte kaufen
-es wiegt unglaubliche 3,7 Kilo!!

Ansonsten ist Acer aber ein relativ guter Hersteller für Notebooks.

Wenn du Interesse an nem Notebook hast, dann ist meine Meinung:
-der Hersteller ist relativ egal mittlerweile, ich hab meiner Schwester vor nem halben Jahr gesagt sie soll sich ein Targa beim Lidl kaufen, sie hat es sich gekauft und es hat wirklich ne verdammt gute Qualität
-wenn ich mir selbst jetzt eines kaufen würde, dann auf jeden Fall eins mit Intel Centrino-Technik. Die Notebooks mit Centrino sind extrem flach, wiegen daher wenig und haben ne sehr ausgeglichene Leistung. Ich würde keinen Athlon oder Intel Pentium nehmen, auch wenns Mobile CPU Versionen sind, die brauchen extrem viel Strom, werden sehr heiss und man kriegt die nicht in flache Gehäusen. Die Centrino Technik wurde extra entwickelt, um Strom zu sparen und möglichst flache und leichte Notebooks herstellen zu können, weil da so ziemlich alle Funktionen in einem einzigen Prozessor oder auf einer einzigen Platine drauf sind.
Centrino-Notebooks sind zwar meistens teurer als andere und haben auch nicht so viel Mhz, aber ich würde mir ein Notebook auch nicht zum spielen kaufen sondern um damit komfortabel arbeiten zu können. Und wenn du dir ein Centrino mit 1,4 oder 1,5 Ghz holst mit 512 MB, dann reicht das für alle Anwendungen bei weitem. Fürs Spielen sind Notebooks eh nicht vorgesehen.

Ich würde mich auch nicht blenden lassen von ständigen Media Markt Werbungen wie "Gericom Notebook mit 3,2 Ghz Pentium usw...". Es gibt noch keine Mobile CPUs mit so hohen Taktraten, deshalb ist es bei einigen Herstellern in letzter Zeit Unsitte, dass man einfach Desktop-CPUs in die Notebooks einbaut. Was das bedeutet ist klar: Stromverbrauch ohne Ende und so eine Hitze im Gehäuse, dass du ständig nur die tausend Lüfter im Notebook hörst.

Wenn ich mir heute ein Notebook kaufen würde, würde ich lieber ein paar hundert Euro mehr investieren (vielleicht so 1500-1800€) und mir ein superflaches Centrino mit 1,5 Ghz von Samsung oder so holen. Ich will kein Notebook das mehr wie 2 kg wiegt.

Hast du vor dir eins zuzulegen oder wieso der Thread? Falls ich es je mal ins Hauptstudium schaffen werde, komme ich wohl auch nicht mehr drum herum mir eins zuzulegen. Aber im Moment brauch ich sowas noch überhaupt nicht, und so wies aussieht könnte ich möglicherweise in 6-10 Monaten nach Tü umziehen, dann brauch ich sowas gleich doppelt nicht. Die Technik veraltet bei den Geräten so schnell dass ich den Kauf so lange wie möglich rauszögern würde.


Edit: Hier mal ein Beispiel für das, was ich unter einem Notebook verstehe, es ist zufällig gerade das Samsung:
http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/pc_notebook/35120/
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 5:15 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Ne, in nächster Zeit eigentlich nicht, aber in nicht allzu ferner Zukunft evtl. mal, wie bei dir, im Hauptstudium oder so...Aber soviel will ich auf keinen Fall ausgeben, höchstens 1000.-€ (aber wahrscheinlich nichtmal das...)
Der Thread nur deshalb, damit man mal auf dem Laufenden bleibt, was Preisentwicklung und Leistung usw. angeht, oder gibts ne Seite, wo einen da ganz gut informiert (*zufaulzumgoogelnbin*)?

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mo Jan 05, 2004 6:39 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Wenn du bei Notebooks auf den Pfennig achtest wirst du keine Freude damit haben. Ein bisschen finanzieller Spielraum muss schon da sein, sonst musst du permanent mit Kompromissen oder Scheiss-Technik leben. Bei Notebooks gibts so viele Kleinigkeiten bei denen man sparen kann, die einen aber später permanent aufregen.

Bei solchen großen Investitionen seh ichs immer so: wenn schon, dann richtig. Wenn ich schon 1000€ ausgeben will, dann geb ich lieber nochmal 500 mehr aus und bin 100% zufrieden, anstatt mich ständig über ein mieses Display oder ein Höllen-Gewicht aufzuregen.
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Di Jan 06, 2004 12:53 am    Titel:
Antworten mit Zitat

vor nem halben Jahr gabs doch auch schon klasse Notebooks, die damals noch 1500€ kosteten, die muss es doch heute auch noch geben für ca. 1000€. Und so müsste das doch eigentlich ständig laufen, dass man sich halt nicht das aktuelle Topmodell kauft sondern ein etwas älteres, was ja aber damals auch Hammer war und deswegen ja heute nicht scheiße sein kann...
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Di Jan 06, 2004 1:51 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Yo, aber wenn du dir nen Computer kaufst, willst du ja dass der möglichst lange aktuell ist. Wenn du dann einen kaufst der am Tag des Kaufs schon veraltet ist dann hast du damit nicht lange Freude. Ich find auch dass es nicht das absolute Topmodell sein braucht, aber möglichst gut und aktuell, so dass es lange hält und man wenig Kompromisse eingehen muss.
Vor allem in Mewi wirst du im Hauptstudium mit Programmen arbeiten, für die der aktuellste Rechner nicht schnell genug ist, spätestens wenns an Rendering, Raytracing und eigene 3D-Videos geht.
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Di Jan 06, 2004 11:59 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Ja also: Wenn dann selbst der aktuelle Rechner zu lahm ist, dann kann ich mir auch ne ältere und damit billigere Version zulegen oder ich lass es ganz bleiben, denn wozu brauch ich ihn denn dann noch...
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Di Jan 06, 2004 4:48 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Ansichtssache, bei solchen Dingen würde ICH eben keine Kompromisse eingehen wollen. Lieber 2 Wochen länger arbeiten und dafür ein gutes Gerät. Und wenn du wenig Geld hast, bekommst du halt auch kein besonders leichtes oder flaches Teil, weil man dafür spezielle Teile braucht um ein Notebook flach zu halten. Dadurch sind die immer teurer als so Standardnotebooks wie das vom Arlt. Das Gewicht ist mir aber fast noch wichtiger als die Leistung und ich weiss es aus eigener Erfahrung wie sehr es suckt, wenn man ständig 3-4 Kilo Notebook durch die Gegend schleppen muss. Ich kenn viele an der Uni die ihr Notebook deswegen lieber daheim lassen und in die Pools gehen.
Nach oben
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 11:54 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Also das mit dem Top-Rechner find ich totaler Schwachsinn, ich weiß nicht wie's bei den Notebooks ist aber wenn ich einen CPU kauf der vielleicht schon 3-4 Monate alt ist, hab ichg immernoch genug Leistung und wenn dann die Leistung nachlässt (oder besser, die Anforderungen wachsen) rüstet du den auf, is immernoch billiger als das TOP-MODELL zu kaufen und haufenweise Asche zu verpulvern. Frag mal den Sven damals mit seinem 400MHz Intel CPU!!!!! Bestes Beispiel dafür!!!


Zu den Notebooks: Ich würde wenn ich das Geld hätte einen Lidl Laptop kaufen, ist Leistungsstark und recht günstig, und wenn er dann 3-4 kg wiegt, muß man das für den Preis halt in Kauf nehmen, ist ja nicht jeder so schwach wie der Onkel!!! ;-)

_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 3:18 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Zum Thema Lidl-PCs und Notebooks: Ich kenne immerhin 2 Leute, die sich dort einen PC oder ein Notebook gekauft haben: Das Notebook (Medion) war eine dermaßen miese Qualität, nach kurzer Benutzung waren schon 2 Tasten der Tastatur futsch und das vorinstallierte Win XP Home brach bei 9 von 10 Spielen die Installation ab (aus unerklärlichen Gründen...).
Und der PC war auch nicht gerade der Renner, er geht zwar noch, aber hat auch einige Probleme gemacht.

@Flohen (wegen dem P II 400):
Oh Gott, erinnere mich nicht daran...1800.-DM und damit bis jetzt teuerster CPU-Bolide aller Zeiten (wie konnten ich und Alex damals nur so bescheuert sein...)

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 6:53 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Guten Morgen Sven, du bist ja mal wieder top-informiert :lol: . Medion-Produkte werden nur bei Aldi verkauft, bei Lidl sind ausschliesslich TARGA-Produkte erhältlich. Also nur Targa-Notebooks und nur Targa-PCs. Beim Aldi hats allerdings afaik bisher nie ein Notebook gegeben (oder höchstens 1x), ansonsten nur Desktop-Rechner. Einen Desktop-Rechner würde ich mir bei nem Discounter nicht kaufen, aber die Targa-Notebooks sind wirklich bisher gut gewesen, ich hab es ja selbst schon oft ausprobiert und kann das aus Erfahrung sagen.

Und zu PC-Problemen allgemein sag ich nur, dass jedes Problem auch einen Grund hat. Wenn man einen PC kauft sollte man auch damit umgehen können und man kann einfach nicht davon ausgehen dass ein vorinstalliertes System schon perfekt läuft. Für Grafikkarten zB kommen jede Woche neue Treiber raus, oft genug entstehen Probleme schon durch veraltete Treiber oder sonst was, da muss man einfach wissen wie man sowas behebt, dann laufen auch die Spiele. Und wenns an der Hardware liegt, kann man das auch rausbekommen. Aber alles nur auf den Rechner zu schieben ist zu einfach, der tut ja auch nur das was der User ihm sagt, und wenn der User dann strunzdumm ist....

Ich hab auch nirgends behauptet (@flohen) dass man sich nen Toprechner kaufen soll. Wie oben gesagt, das Notebook dass ich im Moment gut finde hat ne 1,5 Ghz CPU. Die schnellste ist das nicht gerade, aber insgesamt das ausgewogenste System, weil es mir eben auch auf andere Dinge wie Gewicht ankommt. Ich will sowas ja nicht als Desktop-Ersatz wie du vielleicht, sondern eher als "ständiger Begleiter" für alle Fälle. Und wieviel 3-4 Kilo sind merkst du erst, wenn du selbst mal sowas durch die Gegend tragen musst. So ein Notebook kannst du nicht einfach mal schnell in den Rucksack schieben.
Und dann, erklär mir mal noch bitte wie du bei nem Notebook die CPU aufrüstest, das würde mich echt interessieren. Bei normalen PCs kann ichs verstehen, das macht Sinn, aber bei Notebooks kannst eben höchstens mehr RAM oder ne neue Festplatte reinmachen, ansonsten ist nix aufrüstfähig. Da kannst du dir also nicht ein älteres Modell kaufen und dann billig aufrüsten wie bei normalen PCs.
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 7:01 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Also für mich ist Aldi und Lidl sowieso absolut das gleiche, und damit auch Medion, Tevion, Traveller und Jenoptik und was weiss ich was noch. Dann hat er das Notebook eben vom Aldi, jedenfalls ist es ein Medion (Und ich wusste eben nicht mehr ob Medion jetzt ne Aldi oder Lidl-Marke ist...was ja auch völlig belanglos ist). Und dass das Ding nicht viel taugt, habe ich selber gesehen, als wir mal nen Mittag lang probierten, darauf irgendein Spiel zu installieren.
Und wegen dem Desktop-PC: Fertigrechner, die bei Discountern verkauft werden, sind Massenware und daher, wie der Name schon sagt: Für die Masse, also für Leute, die sich unter Umständen nicht so sehr mit PCs auskennen. Und jetzt verrate mir mal, wieso man dann nicht erwarten kann, dass das Ding dann nicht perfekt läuft (unter perfekt laufen verstehe ich z.B., dass man Programme ohne Probleme installieren kann und dass er sich nicht nach jedem dritten Mausklick aufhängt)? Klar ist eine Maschine nur so dumm, wie der, der davor sitzt. Aber das ist dann ja wohl auf die Leute von Medion zu schieben, die davor saßen, das System installiert haben und den Rechner zu der Krücke gemacht haben, die er nun ist. Da kann der Otto-Normalo, der den Rechner bei Aldi/Lidl kauft, überhaupt nix dafür.

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 7:13 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Es ist einfach so furchtbar viel Software auf dem Markt, dass immer mal was spinnen oder nicht miteinander funktionieren kann. Das kann 1000000 verschiedene Gründe haben, angefangen damit, dass bei der Herstellung des PCs was schiefgelaufen ist und endend dort, dass der User Mist gebaut hat. Da kann man kein allgemeines Statement abgeben. Aber ich würde bei nem Aldi-PC eben auch bedenken: wenn die so billig sind muss dieses Geld ja irgendwo eingespart werden. Und dann erwarte ich eben auch keinen Top-PC der jedes Problem von alleine löst.
Wie gesagt, es gibt für jedes Problem eine Lösung und man kann die Lösung für jedes Problem finden.

Und zum Medion-Notebook: kann ja sein, dass das scheisse war, aber ich rede ja auch von Targa-Notebooks, das ist ein ganz anderer Hersteller.
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2004 7:18 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Jedenfalls würde ich mir niemals einen Rechner oder Notebook bei nem Discounter kaufen. Gerade weil da eben immer irgendwo an Qualität gespart wird, um einen so niedrigen Preis zu erreichen...
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2004 1:22 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Bei dem Targa-Notebook hab ich damals einen Test in einer Zeitschrift abgewartet, weil ich auch skeptisch war. Aber der Test ist dann so gut ausgefallen dass sie sich das Teil gekauft hat. Grundsätzlich würde ich mich bei solchen Sachen immer vorher informieren und Testberichte lesen. Nur weil es vom Discounter kommt muss es nicht schlecht sein, oft gibts auch richtige Schnäppchen.
Nach oben
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2004 2:23 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Jop, da geb ich dem Onkel recht (das häuft sich, nicht Onkel!! :-D ). Der Lidl PC is auch nicht von schlechten Eltern, gut ich würde das BS was drauf is runter werfen und dann ein paar Hardware Sachen ausbauen (Modem z.B) und dann den neu installieren.
Was halt scheiße ist das man die SW mirkaufen muß und auf die könnt ich verzichten. Windows verlangt von jedem verkauften Rechner mit Win XP Home drauf 50€ und die würd ich doch gern sparen!!!!

wegen Notebooks:
Ja ich würde ihn als PC-Ersatz benutzen, d.h drauf spielen und so, denn wozu brauch ich 2 Computer??????? Mir reicht einer, und wenn der zufällig Mobil is auch gut!!

_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2004 3:10 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Jeder macht eben andere Erfahrungen...bzw. bekommt andere Erfahrungen mit. Ich würde mir da niemals nen Rechner kaufen, und @Flohen, wenn die Rechner da so toll sind, wieso musst du dann so vieles ausbauen usw.? Dann stell ich mir meinen Rechner doch lieber gleich selber zusammen, damit wäre auch das 50€-Microsoft-Problem erledigt. Im Endeffekt komme ich dann billiger weg, als mit nem Discounter-Rechner.
Andere Sachen wie z.B. nen billig DVD-Player kann man sich da ruhig mal kaufen, da macht man ja nicht so viel Geld kaputt. Mein Tevion-Player is auch von Aldi...(oder doch Lidl?)

_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."


Zuletzt bearbeitet von Provokatiker am Do Jan 08, 2004 8:57 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2004 8:35 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Provokatiker :
Andere Sachen wie z.B. nen billig DVD-Player kann man sich da ruhig mal kaufen, da macht man ja nicht so viel Geld kaputt. Mein Tevion-Player is auch von Aldi...(oder doch Lid?)


So kannst du das auch nicht sagen. Ob ein Aldi (Tevion=Aldi)-Player für dich gut ist, hängt nur von deinen Ansprüchen ab. Wenn du nen kleinen Fernseher hast und nur Gelegenheitsgucker bist, wird dir der reichen. Aber wenn du nen größeren Fernseher hast und Wert auf viele Kleinigkeiten legst wie Video-Equalizer, Regionfree, Kompatibilität mit möglichst vielen Formaten und Medien und dazu noch gute Verarbeitungsqualität, dann merkt man schnell die Schwächen die billige Player meistens haben.
Ich bin mit meinem Pioneer super zufrieden, der ist seit einem Jahr nicht mehr auf dem Markt, ist aber immer noch einer der besten Player am Markt von der Bildquali und Kompatibilität her. Der war damals ziemlich teuer, das hat sich aber absolut ausgezahlt. Ich hab bisher noch nie ein Problem mit dem Player gehabt, einfach alles top.
Nach oben
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Do Jan 08, 2004 8:58 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Also gut, dann kann man eben nichtmal das bei Disountern kaufen --> Bliebt nur noch das Fressen, was sich an solchen Läden zu kaufen lohnt...
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 12:37 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Provokatiker :
@Flohen, wenn die Rechner da so toll sind, wieso musst du dann so vieles ausbauen usw.? Dann stell ich mir meinen Rechner doch lieber gleich selber zusammen, damit wäre auch das 50€-Microsoft-Problem erledigt.


Naja weil ich die HW nicht brauche (nimmt nur unnötig Platz weg und sperrt mir meine Interrupts) und die SW weil sie einfach scheiße ist (WinXP Home z.B.).

Und trotzdem wirst du dir nur sehr schwer einen Rechner zusammenstellen können, der diese Leistung hat und diese Feature. Die einzelnen Komponenten wie Mainboard und RAMs und DVD-Brenner usw. sind von angesehnen und guten Firmen!!! ASUS,SAMSUNG,PLEXTOR usw.....is alles top!!!!!

_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 12:50 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Also Plextor hab ich noch nie in nem Discount-PC gesehen, aber sonst achten die schon auf Markenteile in letzter Zeit. Oft aber auch abgespeckte Spezialanfertigungen, wie bei den Grafikkarten in letzter Zeit.
Nach oben
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 1:10 am    Titel:
Antworten mit Zitat

gut, Plextor is zuzeit vielleicht nicht dabei (hab ich aber schon gesehen) aber der Rest is gut.

Das mit den Grafikkarten kann sein,aber wenn ich lese:

Speicher (MB): 128
RAM Typ: DDR-RAM
Grafikprozessor: nVidia GeForce FX5700
GPU Takt: 425MHz
RAMDAC: 400MHz

Dann wieß ich nicht wo die abgespeckt sind???

_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 1:01 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Aldi hatte in den letzten 2 Aldi-PCs Grafikkarten von ATI drin, das waren speziell für Aldi angefertigte Radeon 9600 XT Karten. Da hat sich rausgestellt dass das einfach die 9600 XL Chips waren, die in der Produktion beim Belastungstest durchgefallen sind und deshalb mit weniger Takt und abgespeckter Render-Pipeline betrieben wurden.
Nach oben
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 1:13 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Ja ok kann sein, mit Aldi PCs kenn ich mich nicht aus, da ich die nicht anschaue. Das is natürlich mehr oder weniger eine Verarschung der Kunden, aber der Lidl Rechner müsste eigentlich die Original Karte drin haben, oder die haben auch so eine Scheiße gebaut wei bei Aldi, naja wir werdens sehen. Am 14.1 kommt der neue Lidl Rechner raus!!!!
_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 4:20 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Seht ihr, und genau solche Diskussionen und Spekulationen bleiben einem erspart, wenn man sich einen Rechner selbst zusammenstellt, da is alles genau aufeinander abgestimmt (muss man sich halt vorher informiern...) und absolut nix überflüssiges dabei. Folglich ist die Leistung sehr gut und den finanziellen Rahmen kann man sich selbst setzen.
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Onkel Schnitzel
Gast


Benutzer-Info







Keine Trophäen
BeitragVerfasst am: Mo Jan 12, 2004 6:30 pm    Titel:
Antworten mit Zitat

Ich hab nicht gesagt dass die Aldi-Karte schlecht war, die war sogar immer noch hervorragend. Nur was es halt eine Spezialanfertigung die es sonst nirgends gibt. Darüber kann man sich vor dem Kauf informieren, dann weiss man das.
Nach oben
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2004 8:46 am    Titel:
Antworten mit Zitat

@Sven: Ich hab des schon öfter durchgerechnet und wenn du dir selber einen solcher Rechner zusammenstellst zahlst du mehr oder du mußt auf wichtige Dinge verzichten, du hast Recht das die eigenen PCs oft besser zusammengestellt sind, aber halt nicht die Leistung haben!!!!! (für das gleiche Geld, mein ich)
_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Provokatiker
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 7833
Wohnort: E-Town
Lieblingsband:
Bad Religion
Karma: +50/-47


Trophäen: 12
BeitragVerfasst am: Mi Jan 14, 2004 10:27 am    Titel:
Antworten mit Zitat

SO einen Rechner wie im Aldi würde sich ja auch kein Mensch selber zusammenstellen. Das ist klar, dass die Summe der EInzelteile höher ist, als das Komplett-Teil bei Aldi, Lidl und Konsorten zu kaufen. Aber man stellt sich halt einen vernünftigen Rechner zusammen, zahlt dann aber trotzdem weniger, weil du einfach vieles weglassen kannst (OEM-Versionen, eingebaute Modems, ...). Und die Leistung ist ebenfalls besser, weil man sich informieren kann, was am besten zu was passt und das dann da reinhaut.
_________________
"...from the faith that you release comes an atheist peace."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Flohen
Administrator
Administrator


Benutzer-Info Geschlecht: Geschlecht:Männlein
Alter: 36
Beiträge: 10581
Wohnort: Hier im Forum
Lieblingsband:
Toten Hosen, Linkin Park, Blind Guardian
Karma: +26/-27


Trophäen: 2
BeitragVerfasst am: Do Jan 15, 2004 9:51 am    Titel:
Antworten mit Zitat

Ja schon, aber ich denke auch das die Leute die diese Dinger zusammen bauen Ahnung haben was zueinander passt, oder nicht!!??
_________________
Software-Programmierung ist das Rennen zwischen Programmierern, die immer größere, idiotensichere Programme zu entwickeln versuchen, und dem Universum, das immer größere Idioten entwickelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Trophäen-Jagd.de Foren-Übersicht -> Das ultimative Archiv Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Protected by phpBB Security © phpBB-Amod
phpBB Security hat 3,624 Exploit-Angriffe blockiert.
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

- Unread Post Information 2 Database V2 is inactive -